Snapshot: Fördermöglichkeiten im Rahmen von EFRE.NRW

Wir informieren in kompakter Form über Fördermöglichkeiten im Rahmen der neuen EFRE-Förderperiode - insbesondere für Projekte aus der Medizin - und Gesundheitsforschung in NRW.

Wann ?
05.12.2022, ab 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Wo ?
Online
Wer ?
Cluster Medizin.NRW
Was ?
Informationsveranstaltung zu Fördermöglichkeiten im Rahmen des kommenden EFRE-Zeitraums

Das EFRE/JTF-Programm NRW 2021-2027 (kurz EFRE.NRW) wurde am 28. Juni 2022 durch die Europäische Kommission genehmigt. Mit einem Investitionsvolumen von 4,2 Milliarden Euro aus EU-Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) und des Just Transition Fund (JTF) sowie der Ko-Finanzierung des Landes Nordrhein-Westfalen und Eigenanteilen der Projekte können bis 2027 zahlreiche zukunftsweisende Vorhaben umgesetzt werden.

Unterstützt werden Projekte aus den Themenfeldern Innovation, Nachhaltigkeit, Mittelstandsförderung, Lebensqualität, Mobilität und Strukturwandel in Kohlerückzugsregionen.

Zielgruppen sind insbesondere kleine und mittlere Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen sowie Kommunen.

Hier bieten sich für die Medizin- und Gesundheitsforschung zahlreiche Fördermöglichkeiten, nicht zuletzt im Rahmen des Innovationswettbewerbs „Innovative Medizin, Gesundheit und Life Science“.

Programm

  • Begrüßung und Vorstellung Medizin.NRW
  • Vorstellung von Fördermöglichkeiten in EFRE.NRW, u.a. in Rahmen der Innovationswettbewerbe
  • Fragen und Antworten
  • Verabschiedung

Änderungen vorbehalten.

Teilnahme

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich (s. Link oben).

Suchen Sie Fördermöglichkeiten für ein spezifisches Projekt? Sprechen Sie uns gerne jederzeit an,

  • wir unterstützen bei der Suche nach Fördermöglichkeiten,
  • beraten Sie bei der Auswahl geeigneter Förderaufrufe und
  • vermitteln Ihnen weiterführende Ansprechpartner:innen.