Nachwuchsförderung

Die Förderung und Unterstützung des wissenschaftlichen Nachwuchses ist eine Querschnittsaufgabe diverser Akteure. Hier fassen wir übersichtlich zusammen welche Maßnahmen und Möglichkeiten bestehen und welche Ansprechpartner:innen es gibt.

Aktuelle Informationen und Fördermöglichkeiten

Wir informieren Sie regelmäßig zu aktuellen Entwicklungen, Nachrichten, Veranstaltungen und Fördermöglichkeiten für Wissenschaftler:innen in früheren Karrierephasen.

Haben Sie ein Programm zur Förderung des Wissenschaftlichen Nachwuchses welches hier nicht aufgelistet ist? Kontaktieren Sie uns, wir nehmen Ihr Programm gerne auf!

Ob es um die eigene Stelle geht, den ersten Projektantrag oder um einen Forschungsaufenthalt im Ausland – Angebote gibt es viele. Den Überblick zu behalten, ist jedoch manchmal schwierig!

Darum geht es hier: einen ersten Überblick über ausgewählte Förderinstrumente, Beratungsstellen, Ansprechpartner:innen, Informationsangebote, Internet-Ressourcen etc. Ziel ist eine kompakte Einführung in die Thematik – ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Zielgruppe sind Nachwuchswissenschaftler:innen: Promovierende, Clinician Scientists, PostDocs – für jede:n sollte etwas dabei sein!

Förderer für die Forschung

  • Lokal: z.B. Universitäten, Forschungseinrichtungen
  • Land: z.B. Ministerium für Kultur und Wissenschaft (MKW)
  • Bund: z.B. Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG), Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
  • Europa: z.B. Horizon 2020, Horizon Europe, EUREKA/COST
  • Sonstige: z.B. Stiftungen

Mehr zum Thema

  • Förderpreis für Schmerzforschung 2024
    Abgabetermin: 31.05.2024
    Mit diesem Preis werden Arbeiten im Bereich der anwendungsbezogenen Forschung und umgesetzten Grundlagenforschung gefördert, die einen wesentlichen Beitrag zur interdisziplinären praxisbezogenen Therapie akuter und chronischer Schmerzen geleistet haben.
  • Future-Proofing Healthcare – Navigating Digital Transformation to the Point of Care
    Datum: 16.05.2024
    Ort: Haus der Technik, Hollestraße 1, 45127 Essen
    Veranstalter: Graduiertenkolleg WisPerMed
    Veranstaltung am 16. Mai für alle, die sich mit digitaler Transformation im Gesundheitswesen beschäftigen.
  • Posterwettbewerb: Innovative Medizin in NRW
    Abgabetermin: 15.01.2024
    Posterwettbewerb des Clusters Medizin.NRW. Die besten 3 Poster dürfen Ihre Ergebnisse auf der Clusterkonferenz „Innovative Medizin in NRW“ vortragen.
  • Deutscher Studienpreis 2024
    Abgabetermin: 01.03.2024
    Wer 2023 eine exzellente Dissertation von besonderer gesellschaftlicher Bedeutung vorgelegt hat, kann sich um den Deutschen Studienpreis 2024 der Körber-Stiftung bewerben
  • 13.10.2023
    Witten: Gesucht – Digitale Innovationen in der Kinder- und Familienmedizin
    Die Universität Witten/Herdecke vergibt mit dem Wittener Preis für Gesundheitsvisionär:innen 10.000 Euro an innovative Start-ups.

Clinician Scientist Programm Aachen

Digital Clinician Scientist Programm Bielefeld DCSP

Advanced Clinician Scientist Programm Bonn ACCENT

Clinician Scientist Academy der Universitätsmedizin Essen UMEA

Clinician Scientist Programm Düsseldorf

Cologne Clinician Scientist Programm CCSP

Clinician Scientist Programm Münster

DARUM! – Tipps, Hacks und Infos fürs wissenschaftliche Arbeiten in den Life Sciences vom ZB MED


Beitrag teilen:
X
LinkedIn
Mail
Link kopieren