CVD.NRW

Im Leuchtturm CVD.NRW kommen Expertinnen und Experten aus Unternehmen, Kliniken, Universitäten und Forschungseinrichtungen zusammen. Der Leuchtturm bildet eine zentrale Netzwerk- und Organisationsplattform zur Forschung und Entwicklung zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen in NRW.

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind bezüglich der Todesfälle nach wie vor Spitzenreiter unter den Volkskrankheiten. Der Leuchtturm CVD.NRW widmet sich als zentraler Orientierungspunkt der Vernetzung im Themenfeld der Herz-Kreislauf-Erkrankungen in Nordrhein-Westfalen.

Was ist der Leuchtturm CVD.NRW?

Das Cluster Medizin.NRW hat gemeinsam mit interdisziplinären Akteuren aus Forschung und Entwicklung rund um das Themenfeld der Herz-Kreislauf-Erkrankungen den Leuchtturm CVD.NRW ins Leben gerufen. Der Leuchtturm dient als zentrale Vernetzungs- und Organisationsplattform und bildet:

  • ein gemeinsames Dach für strategische Themen,
  • den Ausgangspunkt für Positionspapiere und Whitepaper,
  • das Gerüst für gemeinsame Anträge auf Fördermittel und
  • die Basis für gemeinsame Verbundprojekte und Infrastrukturen.
Der Leuchtturm CVD.NRW – Vernetzungs- und Organisationsplattform im Bereich der Herz-Kreislauf-Forschung und Entwicklung.
Der Leuchtturm CVD.NRW – Vernetzungs- und Organisationsplattform im Bereich der Herz-Kreislauf-Forschung und Entwicklung.

Wer sind die Zielgruppen für den Leuchtturm?

Im Leuchtturm CVD.NRW kommen Forscher:innen aus

  • Kliniken,
  • Universitäten,
  • Unternehmen,
  • Forschungseinrichtungen und
  • weiterer Akteur:innen zusammen.

Das gemeinsame Ziel ist es Innovationen zur besseren Prävention, Diagnose, Therapie und Nachsorge von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu schaffen. Dabei sind Akteur:innen aus verschiedensten Disziplinen im Leuchtturm vertreten:

  • Kardiologie
  • Herzchirurgie
  • Bioanalytik
  • Stammzellforschung
  • Elektrotechnik
  • Materialwissenschaften
  • Medizinischer Grundlagenforschung
  • Toxikologie

Darüber hinaus sind auch weiterhin Akteur:innen aus allen Fachbereichen willkommen im Leuchtturm mitzuwirken. Angesprochen sind sowohl erfahrene Wissenschaftler:innen als auch Nachwuchswissenschaftler:innen.

Sie möchten in den Fokusgruppen von CVD.NRW mitarbeiten? Sie wollen auf dem Laufenden bleiben, welche Aktivitäten es im Leuchtturm CVD.NRW gibt? Dann schreiben Sie uns eine kurze E-Mail.

Im Leuchtturm CVD.NRW haben sich drei Fokusgruppen gebildet, die zur interdisziplinären Vernetzung in spezifischen Teilaspekten der Herz-Kreislauf-Forschung in NRW dienen.

Eine Übersicht der Fokusgruppen sowie weitere Informationen finden Sie hier.

Mehr zum Thema

  • 21.04.2022
    Köln/Münster/Mainz: Aussicht auf neue Therapieoption bei Schlaganfall
    Eine Gruppe von Wissenschaftler:innen und Kliniker:innen der Universitätsmedizin Mainz, der Universitätsmedizin Köln und der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster hat im experimentellen Modell einen neuen Ansatz zur Behandlung des Schlaganfalls entdeckt.
  • 05.04.2022
    Paderborn: Biologisch abbaubare Implantate
    Ob Knochenschrauben, Platten oder Stents – täglich werden in Deutschlands Krankenhäusern Implantate eingesetzt. Nicht selten müssen diese in einer Folgeoperation allerdings wieder entfernt werden. Eine mögliche Lösung: Stents und Co, die nach einigen Wochen oder Monaten – je nach Anwendungsfall – abgebaut und vom Körper verstoffwechselt werden. Noch sind diese Medizinprodukte selten im Einsatz – an der Universität Paderborn arbeitet ein interdisziplinäres Team daran, leistungsfähige Implantate zu entwickeln.
  • 02.12.2021
    Köln: Unterstützungsprogramm bei koronarer Herzerkrankung – Uniklinik Köln sucht Herzpatienten für Studie
    Das Leben mit einer koronaren Herzerkrankung (KHK) ist für die Betroffenen voller Anforderungen. Es gilt nicht nur, mit den Ängsten und Sorgen um die eigene Gesundheit umzugehen, sondern auch die ärztlicherseits empfohlene Therapie umzusetzen. Wie man diesem weit verbreiteten Gesundheitsproblem abhelfen könnte, untersucht die multizentrische TEACH-Studie an der Uniklinik Köln. Für die Erprobung des neuartigen psychokardiologisches Behandlungskonzepts suchen die Expert:innen aus Kardiologie und Psychosomatik noch Studienteilnehmende.
  • 12.11.2021
    Das Cluster Medizin.NRW in drei Minuten – Neuer Erklärfilm über die Angebote und Leistungen des Clusters
    In unserem neuen Erklärfilm stellen wir die Angebote und Leistungen des Clusters in drei Minuten vor. Der Film eignet sich ideal, um Ihn mit Kolleg:innen und Kooperationspartner:innen zu teilen. Damit der Film auch international verwendet werden kann, haben wir ihn sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache produziert.
  • 10.11.2021
    Bochum: phenox erhält zum sechsten Mal die Auszeichnung als Wachstumschampion
    Das Bochumer Medizintechnikunternehmen phenox wurde erneut mit dem Wachstums-Champion Award 2022 ausgezeichnet und gehört somit zum sechsten Mal seit 2016 zu den 500 am schnellsten wachsenden Unternehmen in Deutschland