Neurowissenschaften: Joint Transnational Calls ERA-Net Neuron und JPND

[Update:] Der Abgabetermin der Neuroethik-Förderbekanntmachung des ERA-Net NEURON wurde auf den 18. Mai verschoben.

Abgabetermin:
18.05.2020
Fördergeber:
An den jeweiligen Calls beteiligte nationale Förderorganisationen
Fördergebiet:
EU

Es gibt mehrere neue Fördermöglichkeiten für transnationale Projekte im Bereich der Neurowissenschaften:

ERA-Net NEURON

Das ERA-Net zu krankheitsbezogenen Neurowissenschaften hat zwei neue Bekanntmachungen veröffentlicht:

  • Sensory Disorders – Projekte zu sensorischen Störungen und ihrem Einfluss auf das Nervensystem
  • Neuroethics (ELSA) – Projekte zu ethischen, rechtlichen und sozialen Aspekten der Neurowissenschaften

EU Joint Programme – Neurodegenerative Disease Research (JPND)

JPND hat eine neue Bekanntmachung veröffentlicht:

  • Novel Imaging and Brain Stimulation Methods and Technologies – Projekte zu Bildgebungsverfahren und Methoden der Hirnstimulation für neurodegenerative Erkrankungen

An allen genannten Bekanntmachungen ist das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) als nationale Förderorganisation beteiligt.

Weitere Informationen

Ankündigung des aktuellen Calls auf der Homepage von JPND

Call „Sensory Disorders“ auf der Homepage von ERA-Net NEURON

Call „Neuroethics (ELSA)“ auf der Homepage von ERA-Net NEURON