BMWK: Deutschland-Taiwan ZIM Joint Call – 5. Ausschreibung

Mit dem Joint ZIM Call werden F&E-Projekte zwischen Deutschland und Taiwan im Rahmen der bilateralen Kooperation gefördert.

Abgabetermin:
31.10.2022
Fördergeber:
Deutsche Unternehmen: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi); Taiwanesische Unternehmen: Industrial Technology Research Institute (ITRI)
Fördergebiet:
Deutschland & Taiwan
Förderdauer:
Bis zu 3 Jahre
Antragsberechtigte:
KMU aus Deutschland und Taiwan

Adressiert sind innovative KMU mit Wirtschaftsinteressen in Asien und Firmen, die bereits mit taiwanischen Unternehmen kooperieren oder eine Zusammenarbeit anstreben. Die Ausschreibung ist offen für alle Technologien. Die Ausschreibung zielt darauf ab, über ein gemeinsames anwendungsorientiertes Forschungsprojekt neue Märkte für die Partner zu erschließen. 

Wie bei anderen bilateralen ZIM-Ausschreibungen finanzieren die Projektbeteiligten ihre Kosten aus den jeweiligen nationalen Förderprogrammen und aus ihren eigenen Mitteln.

Alle Informationen und Dokumente zur Förderung finden Sie hier.

Kontakt

AiF Projekt GmbH
Mr. Christian Fichtner
Tel.:+49 30 48163-590
E-Mail: c.fichtner@aif-projekt-gmbh.de

Suchen Sie Fördermöglichkeiten für ein spezifisches Projekt? Sprechen Sie uns gerne jederzeit an,

  • wir unterstützen bei der Suche nach Fördermöglichkeiten,
  • beraten Sie bei der Auswahl geeigneter Förderaufrufe und
  • vermitteln Ihnen weiterführende Ansprechpartner:innen.