News

Sie können die Einträge mit dem Schnellfilter nach Erscheinungsdatum eingrenzen oder wählen Sie einen individuellen Zeitraum aus. Schnellfilter nach Datum:
Individueller Zeitraum:
Bitte geben Sie die Zeitspanne an:
Von:
Bis:
  • 16.05.2022
    Bonn: „Wachsendes Ende“ von Entzündungen entdeckt
    Rötung, Schwellung, Schmerz – das sind Anzeichen einer Entzündung. Sie dient dem Schutz des Körpers vor Krankheitserregern oder Fremdstoffen. Forschende der Universitäten Bonn und Köln konnten zeigen, dass Entzündungsreaktionen eines wichtigen Sensorproteins in einer bestimmten räumlichen Richtung ablaufen. Diese Erkenntnis hat das Potenzial, Entzündungen möglicherweise am „wachsenden Ende“ zu stoppen, und somit chronischen Entzündungskrankheiten Einhalt zu gebieten.
  • 13.05.2022
    Bochum: Neue Studie zur Begutachtung des Post-Covid Syndroms
    In der Studie erläutert ein Autorenteam unter Federführung der Neurologischen Klinik am BG Universitätsklinikum Bochum die Bedeutung des Post-Covid-Syndroms für die gesetzliche Unfallversicherung und die Rahmenbedingungen für ihre Anerkennung als Berufskrankheit.
  • 11.05.2022
    DFG gibt neue Gradiertenkollegs bekannt
    Zwei neue Gradiertenkollegs zu medizinischen Themen kommen nach NRW: An der Universität Duisburg-Essen geht es um Strahlentherapie bei Krebserkrankungen. Die Universität zu Köln wird sich zusammen mit der Universität Oldenburg dem Thema Neuromodulation widmen.
  • 10.05.2022
    Neue Daten zur Karriere von „Medical Scientists“
    Mehr zu Tätigkeitsprofilen und Karrierewegen von promovierten, unbefristet beschäftigten Medical Scientists an Medizinischen Fakultäten und in der außeruniversitären Gesundheitsforschung verrät eine Erhebung, die der DLR Projektträger im Auftrag des BMBF vorgenommen hat. Erstmals liegen damit detaillierte Daten zu dieser Berufsgruppe vor.
  • 06.05.2022
    Bonn: Neuer Professor für Medizinische Psychologie an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
    Nils Kroemer sucht innovative Therapieansätze von gestörter Motivation bei Depression, Essstörungen und Adipositas.