Registrierung für kommende Impfstudien

Die Arbeitsgruppe um Prof. Oliver A. Cornely von der Uniklinik Köln möchte an Impfstudien interessierte Menschen und Organisatoren von Corona-Impfstudien schneller miteinander in Kontakt bringen.

Logo Impfstudien-corona

Datenbank zu Corona-Impfstudien der Uniklinik Köln.

Universität zu Köln

Worum geht es?

Die Arbeitsgruppe um Prof. Oliver A. Cornely an der Klinik I für Innere Medizin an der Uniklinik Köln möchte an Impfstudien interessierten Menschen und Organisatoren von Corona-Impfstudien schneller miteinander in Kontakt bringen. Dies geschieht im Auftrag des Deutschen Zentrums für Infektionsforschung (DZIF).

Dazu haben sie eine Datenbank eingerichtet, in die Sie sich eintragen können, wenn Sie an der Teilnahme an einer Corona-Impfstudie generell interessiert sind. Die Datenbank richtet sich an interessierte Erwachsene in ganz Deutschland, jeden Alters, mit und ohne Vorerkrankungen, mit und ohne Vorgeschichte einer Corona-Infektion.

Was können Sie tun?

Sie können sich in der Datenbank registrieren. Wenn zukünftige Corona-Impfstudien Ihrem Profil entsprechen, werden Sie per E-Mail kontaktiert werden. Sie entscheiden dann, ob Sie mit den Organisatoren einer Corona-Impfstudie Kontakt aufnehmen und an einer Studie teilnehmen möchten. Corona-Impfstudien werden von Universitätskliniken, forschenden Pharmaunternehmen oder anderen Institutionen oder Einrichtungen organisiert.

Ihre Registrierung in dieser Datenbank verpflichtet Sie zu nichts. Sie können Ihre Registrierung jederzeit widerrufen und Ihre Daten werden gelöscht.


Weitere Informationen

Registrierung für kommende Impfstudien

Klinik I für Innere Medizin der Uniklinik Köln