Neu in unserer Kategorie Highlight-Projekte: NME-GPS - Gen- und Protein-Signaturen als GPS für Patienten mit neuromuskulären Erkrankungen

In dieser neuen Kategorie stellen wir aktuelle, spannende Drittmittel-geförderte Projekte aus NRW vor. Jetzt neu: NME-GPS - ein multizentrisches, interdisziplinäres Forschungsprojekt, das darauf abzielt, das diagnostische Prozedere bei Patient:innen mit neuromuskulären Erkrankungen zu verbessern.

Schema NME-GPS

ISAS

Eine Vielzahl von Erkrankungen mit unterschiedlichen Ursachen werden unter dem Begriff neuromuskuläre Erkrankungen zusammengefasst. Allen ist gemeinsam, dass sie zu einer ausgeprägten Muskelschwäche führen. Die Diagnose ist schwierig und erfolgt oft erst spät im Krankheitsverlauf. Hier setzt das Projekt NME-GPS an. Zum Weiterlesen hier klicken.

Hier geht es zur Übersicht der Highlight-Projekte.