Minisymposium "Digitale Gesundheitsanwendungen in der klinischen Forschung"

Das erste Minisymposium des Leuchtturms KliFoNet.NRW dreht sich ganz um die Schnittstelle zwischen Digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGA) und der klinischen Forschung.

Wann?

02. März 2021
Wo? Virtuell
Wer? Medizin.NRW
Was? Minisymposium des Leuchtturms KliFoNet.NRW

Am 02. März findet das erste virtuelle Minisymposium des Leuchtturms KliFoNet.NRW zum aktuellen Thema "Digitale Gesundheitsanwendungen in der klinischen Forschung" statt.

Dabei berichtet der HIH über den Stand der DiGA-Einführung in Deutschland und gibt einen Ausblick auf künftige Entwicklungen. Das BfArM gibt einen kurzen Einblick in die Zulassung von DiGA und den Nachweis positiver Versorgungsaspekte, den DiGA erbringen müssen. Pioniere einer digitalen Gesundheitsanwendung aus NRW (Kalmeda von mynoise) berichten über ihre Erfahrungen und Expert:innen für (digitale) klinische Forschung beleuchten die Schnittstellen zwischen digitalen Interventionen – ob als Medizinprodukt und DiGA oder nicht – und der klinischen Forschung.

Vorläufiges Programm

Session 1: 10:30 - 12:00 Uhr

10:30 Uhr

Begrüßung
Dr. Patrick Guidato, Medizin.NRW

10:40 Uhr

Bewertung digitaler Gesundheitsanwendungen – Der DiGA-Fast-Track des BfArM
Dr. Wolfgang Lauer, BfArM

11:05 Uhr

DiGA – Perspektiven für Versorgung und Forschung
Julia Hagen, HIH

11:30 Uhr

Tablet-basierte und multizentrische Erhebung von Patient Reported Outcomes für das SOLKID-GNR-Register
Leonard Greulich, UK Münster

11:45 Uhr

Effiziente Digitalisierung und Vernetzung von Forschung und Versorgung mit dem FHIR Datenstandard
Stefan Wiesner, Healex GmbH

12:00 bis 13:00 Uhr – Mittagspause

Session 2: 13:00 bis 14:45 Uhr

13:00 Uhr

Digital Mental Health Interventions – State of the Art
Prof. Dr. Christine Knaevelsrud, FU Berlin

13:25 Uhr

Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA) am Beispiel der Kalmeda Tinnitus-App
Dr. Uso Walter, mynoise GmbH

13:50 Uhr

Smarte Medizintextilien – ein Einblick in die Forschungsfelder des Institutes für Textiltechnik der RWTH Aachen University
Tobias Beck, RWTH Aachen

14:05 Uhr

Improving treatment outcomes in psychotherapy with digital technologies
Prof. Dr. Mar Rus-Calafell, RU Bochum

14:20 Uhr

Fimo Health – Entwicklung einer DiGA für Fatigue-Patienten
Alexander Krawinkel, Fimo Health

14:35 Uhr

Verabschiedung
Dr. Patrick Guidato, Cluster Medizin.NRW

ca. 14:45 Uhr – Ende der Veranstaltung