ERA-Netz ERA PerMed: Joint Transnational Call 2020

Förderung transnationaler Projekte zum Thema personalisierte Medizin

Veröffentlichung: 16. Dezember 2019

Abgabetermin: 05. März 2020 (pre-proposals), 15.Juni 2020 (full proposals)

Fördergeber: An ERA PerMed beteiligte nationale Förderorganisationen

Fördergebiet: EU

Im Rahmen des ERA-Netzes zur personalisierten Medizin, ERA PerMed, gibt es eine weitere gemeinsame Bekanntmachung der beteiligten Förderorganisationen.

Thema: “Multidisciplinary Research Projects on Personalised Medicine – Pre-/Clinical Research, Big Data and ICT, Implementation and User’s Perspective”.

Es sollen Forschungs- und Entwicklungsprojekte gefördert werden, die enge Verbindungen schaffen zwischen biomedizinischer Grundlagenforschung, klinischer Forschung, Physik und Medizintechnik, Bioinformatik und Biostatistik, Epidemiologie und sozio-ökonomischer Forschung. Zudem sollen die Integration von PM in die klinische Praxis sowie ethische, rechtliche und soziale Implikationen in den teilnehmenden Ländern und darüber hinaus erforscht werden.

Von deutscher Seite sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) sowie das sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst beteiligt.