EJP Rare Diseases: Joint Transnational Call 2020

Förderung transnationaler Projekte zum Thema präklinische Forschung zur Entwicklung neuer Therapien für seltene Erkrankungen

Veröffentlichung: 13. Dezember 2019

Abgabetermin: 18. Februar 2020 (pre-proposals); 16. Juni 2020 (full proposals)

Fördergeber: An EJP RareDiseases beteiligte nationale Förderorganisationen

Fördergebiet: EU

Im Rahmen des European Joint Programming Rare Diseases, EJP RD, gibt es eine weitere gemeinsame Bekanntmachung der beteiligten Förderorganisationen.

Thema:Pre-Clinical Research to Develop Effective Therapies for Rare Diseases”.

Von deutscher Seite sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) sowie voraussichtlich die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) beteiligt.