Auszeichnung EFRE.Stars Nordrhein-Westfalen: Projekte der digitalen und grünen Transformation gesucht!

Haben Sie ein Projekt des EFRE-Programms erfolgreich umgesetzt, das zur digitalen und/oder grünen Transformation beiträgt? Dann bewerben Sie sich jetzt mit einem kurzen selbstgedrehten Video für EFRE.Stars Nordrhein-Westfalen! Einsendeschluss ist der 20. September 2021.

Logo von EFRE.Stars Nordrhein-Westfalen

Haben Sie ein Projekt des EFRE-Programms erfolgreich umgesetzt, das zur digitalen und/oder grünen Transformation beigeträgt? Dann können Sie sich jetzt für EFRE.Stars Nordrhein-Westfalen bewerben.

EFRE.NRW

Zahlreiche EFRE-Projekte haben den Menschen in Nordrhein-Westfalen in den vergangenen Jahren spürbare Verbesserungen gebracht. Finanziert durch des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und die Landesregierung haben sie dazu beigetragen, lokale und regionale Potenziale zu entfalten. Die Ereignisse der jüngsten Zeit haben noch einmal deutlich gemacht, wie wichtig es ist, digitale und grüne Veränderungen voranzubringen – nicht nur für unsere eigene Region, sondern auch für Europa und die Welt. Mit der Auszeichnung "EFRE.Stars Nordrhein-Westfalen" möchte EFRE.NRW deswegen gerade diejenigen Projekte ins Blickfeld rücken, die bereits jetzt die digitale und grüne Transformation vorangetrieben haben – auch wenn es eventuell nicht das eigentliche Projektziel war.

Einsendeschluss 20. September 2021

Haben Sie ein Projekt des EFRE-Programms erfolgreich umgesetzt, das zur digitalen und/oder grünen Transformation beigeträgt? Dann bewerben Sie sich jetzt mit einem kurzen selbstgedrehten Video für EFRE.Stars Nordrhein-Westfalen! Einsendeschluss ist der 20. September 2021.

Aus den eingereichten Projektskizzen wird zunächst eine Vorauswahl durch eine Expertenjury getroffen. Im Rahmen einer Veranstaltung im November 2021 wird der Gewinner des EFRE.Stars Nordrhein-Westfalen ermittelt und feierlich prämiert.

Ist Ihr Projekt derzeit in der Durchführung? Auch dann können Sie zur erfolgreichen Umsetzung des EFRE in Nordrhein-Westfalen beitragen. Rechtzeitig zum näher rückenden Jahresende möchten wir Sie daran erinnern, die in Ihrem Finanzplan festgelegten Mittel auch tatsächlich abzurufen. Dies gilt insbesondere für nicht abgerufene Gelder aus vergangenen Jahren: Hier könnte ein Verfall des EU-Anteils drohen. Daher bitten wir Sie, zeitnah einen Mittelabruf für bereits getätigte Ausgaben in Ihrem Projekt zu stellen und/oder Ihrer bewilligenden Stelle zurückzumelden, wenn Sie Mittel nicht benötigen. Für Ihre tatkräftige Unterstützung danken wir im Voraus.

Weiterführende Informationen

Meldung auf EFRE.NRW vom 31.08.2021