Anke Diehl erhält German Medical Award 2021

Die Medizinerin vom Universitätsklinikum Essen erhält die Auszeichnung in der Kategorie "Medical Woman of the Year Award 2021 – Medizinerin des Jahres 2021".

Portrait von Anke Diehl

"Der Preis zeigt, dass die Digitalisierung in der Medizin immer wichtiger wird. Die UME hat das schon sehr früh erkannt und die Smart Hospital Strategie bereits 2015 eingeleitet. Mit der Auszeichnung wird daher die Weitsicht unserer Universitätsmedizin gewürdigt", sagt Dr. Anke Diehl, Ärztin und Leiterin der Stabsstelle Digitale Transformation der Universitätsmedizin Essen (UME).

Anke Diehl

Die Auszeichnung in der Kategorie "Medical Woman of the Year Award 2021 – Medizinerin des Jahres 2021" geht in diesem Jahr an Frau Dr. Anke Diehl, Medizinerin und CTO der Stabstelle Digitale Transformation des Universitätsklinikums Essen. Der Preis wird am am 16. November im Rahmen der MEDICA übergeben.

Der German Medical Award

Mit der Verleihung des German Medical Award werden Jahr für Jahr herausragende Leistungen hinsichtlich Qualität und Transparenz deutlich gemacht und den Patient:innen gezeigt, wo sie optimale Versorgungsleistungen auf höchstem fachlichen und menschlichen Niveau erwarten können.

Der German Medical Award ist die führende und einzige Medizin- und Medizin-Management-Auszeichnung in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Er zeichnet Kliniken und niedergelassene Ärzt:innen, Mediziner:innen, sowie innovative Unternehmen der Gesundheitsbranche im Bereich der Forschung aus. Im Vordergrund stehen besonderes Engagement und fortschrittliche Patientenversorgung. Der Fokus liegt auf interdisziplinären, medizinisch-, technische-, und pharmazeutische Versorgungslösungen und auf gutem patientenorientiertem Klinik- und Praxismanagement sowie die Nutzung moderner Kommunikationstechniken. Die patientenorientierte Versorgung steht bei der Auswahl der Preisträger:innen im Fokus. Der erkennbar geschaffene Mehrwert für die Patient:innen ist ein Hauptaugenmerk.

Der German Medical Award wird vor Ort im Kongressraum 3 der Messe Düsseldorf Süd verliehen. Hier findet auch das wissenschaftliche Symposium statt. Damit weitere Interessierte die Möglichkeit haben die Verleihung zu verfolgen, wird diese zusätzlich live übertragen.

Zur Person

Anke Diehl ist seit Anfang 2018 für die Umsetzung der Digitalisierungsstrategie "Smart Hospital" verantwortlich. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit lag klinisch in Neurologie, Neuroradiologie und Radiologie sowie in klinischem Studienmanagement und Versorgungsforschung. Sie ist Expertin für digitale Medizin und beschäftigt sich aktuell unter anderem mit Genderfragen in KI und Digitalisierung.

Anke Diehl ist außerdem Mitglied im Fachbeirat des Clusters Medizin.NRW und engagiert sich zusätzlich im Leuchtturm Digitale.Medizin.NRW.

Weiterführende Informationen

Website des German Medical Awards

Podcast mit Anke Diehl zum Thema Digitalisierung der Universitätsmedizin bei den "Visionären der Gesundheit"

Informationen zur MEDICA 2021 vom 15.-18.11. in Düsseldorf