Clusterkonferenz 2024 – Innovative Medizin in NRW

Am 19. März 2024 findet unsere jährliche Clusterkonferenz statt. Dieses Jahr liegt der Schwerpunkt auf Translation, Interdisziplinarität und Nachwuchsförderung.

Die Suche und Filterung von Nachrichten auf Medizin.NRW ist nun noch komfortabler und umfangreicher möglich.

News jetzt mit vielen neuen Funktionen durchsuchen!

Die Suche und Filterung von Nachrichten auf Medizin.NRW ist nun noch komfortabler und umfangreicher möglich.

Cluster veröffentlicht Whitepaper

Das Cluster Medizin.NRW hat ein Whitepaper mit dem Titel „Digitale Medizin in NRW – Best Practice für Translation“ veröffentlicht. Das Whitepaper wurde maßgeblich durch Mitglieder des Leuchtturms Digitale.Medizin.NRW erstellt.

Das Cluster Medizin.NRW in drei Minuten

In unserem neuen Erklärfilm stellen wir die Angebote und Leistungen des Clusters in drei Minuten vor. Der Film eignet sich ideal, um Ihn mit Kolleg:innen und Kooperationspartner:innen zu teilen.

Erklärfilm zur klinischen Forschung in NRW

Unser Erklärfilm „Standortvorteil: Klinische Forschung in NRW“ gibt einen kompakten Überblick über dieses wichtige Thema.

Cluster Medizin.NRW – innovative Medizin
in Nordrhein-Westfalen

Wir unterstützen Akteurinnen und Akteure aus Unternehmen, Universitäten, Kliniken, Forschungseinrichtungen und
Netzwerken bei ihren Aktivitäten im Bereich der innovativen Medizin.

News

  • 27.02.2024
    Rheinbach: Biomedizinische Forschung wird weiter ausgebaut
    An der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg arbeiten Biowissenschaftlerinnen und Biowissenschaftler daran, die Grundlagen von Krankheiten besser zu verstehen. Neue Analysegeräten erlauben der Hochschule nun, ihre biomedizinische Forschung auszuweiten und molekulare Zusammenhänge im Detail zu erforschen
  • 27.02.2024
    Köln: Medikamente sicher und effizient transportieren
    Projekt der TH Köln: Echtzeit-Monitoring-System für Mehrkammer-Isolierbehälter. Mit diesem sollen Logistikprozesse in der Pharmaindustrie vereinfacht werden.
  • 23.02.2024
    Köln: Verbesserung der Behandlung von Kindern mit rezidivierten Krebserkrankungen
    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert mit 2,34 Millionen Euro die Etablierung des von der Uniklinik Köln koordinierten Westdeutschen Pädiatrischen Studienzentrums WPSZ.
  • 22.02.2024
    Bonn: Künstliche Intelligenz erkennt Muster im Verhalten
    Die von Forschenden der Carnegie Mellon University, des Universitätsklinikums Bonn und der Universität Bonn entwickelte Source-Plattform A-SOiD kann Verhalten aus Videos lernen und erkennen.
  • 21.02.2024
    Bochum: Eine Wohlfühlumgebung für neurale Stammzellen
    Verletzungen im zentralen Nervensystem heilen schlecht, weil Hohlräume vernarben. Forschende wollen dem entgegenwirken, indem sie entstehende Lücken so füllen, dass Stammzellen sich darin wohlfühlen.

Veranstaltungen

  • eliPfad-Symposium
    Datum: 28.02.2024
    Ort: CIO-Centrum für Integrierte Onkologie, Uniklinik Köln, Kerpener Str. 62, Gebäude 70, 50937 Köln
    Veranstalter: figus GmbH, Klinik II für Innere Medizin der Uniklinik Köln
  • Life Science Innovation: Trends in Single Cell Analysis #8
    Datum: 06.03.2024
    Ort: Life Science Center Düsseldorf , Merowingerplatz 1, 40225 Düsseldorf und Online
    Veranstalter: LifeScienceNet
  • Digital Health Meetup Cologne
    Datum: 06.03.2024
    Ort: Sesselkampagne, Im Zollhafen 12, 50678 Köln
    Veranstalter: Köln Business

Förderangebote

  • EKFS: Clinician Scientist Professur für Seltene Erkrankungen
    Abgabetermin: 27.02.2024
  • BMBF: Optimale Therapien durch datengetriebene Entscheidungs- und Unterstützungssysteme
    Abgabetermin: 29.02.2024
  • BMBF: Förderung von Projekten zum Thema Computational Life Sciences – Digitale Methoden zur Erforschung postakuter Infektionssyndrome
    Abgabetermin: 01.03.2024

Werden Sie Teil des Clusters Medizin.NRW

Profitieren Sie von einem starken Netzwerk aus Expertinnen und Experten der innovativen Medizin. Registrieren Sie sich in unserer Akteursdatenbank und erhalten Sie Zugriff auf die Profile potentieller Kooperationspartnerinnen und Kooperationspartner.